Autor Thema: Sony KDL-60W605B  (Gelesen 258 mal)

pino

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 757
Sony KDL-60W605B
« am: Mai 10, 2017, 21:02:55 »
Hallo zusammen.
Habe folgendes Gerät auf dem Tisch und stehe da ein wenig auf dem Schlauch.

Sony KDL-60W605B

Das Gerät hat keine Funktion.
Wenn man ein wenig abwarten, zeigt sich Fehlercode 2.
Mit anderen Worten die rote LED blinkt 2 mal.

Habe 3,3V Stand-by am Stecker zum Mainboard, sonst messe ich leider nichts.

Auf der Netzteilplatine habe ich keine Kurzschlüsse bzw. defekte Widerstände finden können.

hat jemand einen Tipp ?
Netzteil oder Mainboard ?

Uwe S

  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 4171
Re: Sony KDL-60W605B
« Antwort #1 am: Mai 10, 2017, 23:29:45 »
Hallo Pino,

das Chassis heist RB2G.
Ein ausführliches Manual kannst Du hier downloaden:
https://elektrotanya.com/sony_kdl-32w700b_42w700b_42w800b_42w805b_50w700b_50w790b_50w800b_50w805b_50w807b_55w700b_55w790b_55w800b_55w805b_55w807b_chassis_rb2g.pdf/download.html

Wenn Pin 3 des IC9101 (TPS54332CDDAR) auf den Converter hight (3,3V) ist, dann sollte auch die +5,0V main vorhanden sein.

Arbeite zur genauen Fehleranalyse das TROUBLESHOOTING ab S. 10 ab.

Gruß Uwe

pino

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 757
Re: Sony KDL-60W605B
« Antwort #2 am: Mai 11, 2017, 10:35:17 »
Also an Pin3 vom IC 9101 habe ich kein Signal, aber auch die Betriebsspannung an Pin2 habe ich nicht da.
Sicherung 9101 ist in Ordnung.

DC/DC Converter Check bringt überall keine Spannung. Sicherungen in Ordnung

Uwe S

  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 4171
Re: Sony KDL-60W605B
« Antwort #3 am: Mai 11, 2017, 23:43:41 »
Das MAIN_PWR (on) - Signal kommt vom Prozessor IC9000 Anschluss C13 (S. 135).
Prüfe alle StBy - Spannungen, wie im TROUBLESHOOTING Ayu2l Control beschrieben ist.

Also weiter ab S. 25...

Gruß Uwe

pino

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 757
Re: Sony KDL-60W605B
« Antwort #4 am: Mai 16, 2017, 15:20:36 »
Also ich messe nur die 3,3 V,
mehr kommt nicht.

im netzteil selber finde ich nichts auffälliges, kein kurzschluss, keine unterbrechung

Uwe S

  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 4171
Re: Sony KDL-60W605B
« Antwort #5 am: Mai 16, 2017, 23:36:29 »
Der Ayu2l - Check bezieht sich nicht auf den Netzteilbereich.

Die Section befindet sich auf dem Board BAX L, Teile Nr. A2037760B.
Dort müssen STBY_+3.3V, STBY_+1.8V und STBY_+1.0V an den angegebenen Messpunkten anliegen, damit IC9000 arbeiten kann.

Siehe auch im Schaltbild S.135 IC7304 und IC7305.

Gruß Uwe




pino

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 757
Re: Sony KDL-60W605B
« Antwort #6 am: Mai 18, 2017, 19:50:34 »
Hallo Uwe.
Danke schon mal vorab für die Hilfestellung.
Ich wede mich mal morgen wieder dran begeben.

Das Schlimme ist, dass die Kunden meistens drängen und innerhalb von 2 Tagen schon eine Lösung haben wollen.

Ich habe einfach einen KVA für Netzteil UND Mainboard gemacht, damit es schneller geht. :-))

Ich finde auf dem Netzteil keine Auffälligkeit. Daher tippe ich eher auf das Mainboard.
Aber morgen versuche ich die Messpunkte  zu überprüfen. Vielleicht gewinne ich genauere Erkenntisse.

kann man eigentlich das Netzteil nicht autark betreiben, wenn man ein Power_On Signal anlegt ?



Uwe S

  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 4171
Re: Sony KDL-60W605B
« Antwort #7 am: Mai 19, 2017, 01:56:04 »
Hallo pino,

Zitat
Das Schlimme ist, dass die Kunden meistens drängen und innerhalb von 2 Tagen schon eine Lösung haben wollen.
Ich habe immer 2-3 Leihgeräte auf Lager, die ich meinen Kunden für die Reparaturzeit kostenlos anbiete.

Zitat
Ich finde auf dem Netzteil keine Auffälligkeit. Daher tippe ich eher auf das Mainboard.
- Solange kein Power_On-Signal vom Prozessor (IC 9000) ankommt, schaltet das NT nicht ein, und nur die Standby-Spannungen sind zu messen.
- Damit der Prozessor arbeiten kann müssen alle 3 Standby-Spannungen vorhanden sein.
- STBY_+1.8V und STBY_+1.0V werden auf dem Mainboard (Board BAX L) durch die Wandlerchips IC7304 und IC7305 erzeugt.

Zitat
kann man eigentlich das Netzteil nicht autark betreiben, wenn man ein Power_On Signal anlegt ?
Wenn man das NT autark betreiben will, dann muss man an alle Wandlerstufen eine Ersatzlast (dummy load) anschließen, da man Schaltwandler nie ohne Grundlast betreiben darf.

Ich würde das Netzeil besser im eingebautem Zustand zwangsstarten um zu prüfen ob die Wandler arbeiten, wobei ich den Defekt dort auch nicht vermute.
Dabei sollte man den I(max) mit einen geeigneten Widerstand begrenzen bzw. die Verbindungen zum Prozessor trennen um den Port nicht zu zerstören.

Du solltest zuerst prüfen warum der Prozessor nicht arbeitet, wie dies im TROUBLESHOOTING Ayu2l Control beschrieben ist.
Die Ursache kann eine fehlenden Standby-Spannung, abgeschossene Firmware, unterbrochene BGA-Lötstellen und mehr sein.

Das Board BAX L (A2037760B) wird sogar über EBAY und Amazon angeboten, was auf die Nachfrage und fehlende Standfestigkeit schließen lässt......

Leider gibt es keine Infos was die Ursache der Ausfälle ist, ich selbst hatte den Gerätetyp noch nicht in meiner Werkstatt und kann Dir hier nur allgemeine Tipps zur Fehlersuche geben, falls Du das (sehr wahrscheinlich defekte) BAX L-Board auf Bauteileebene reparieren willlst.

Gruß Uwe



« Letzte Änderung: Mai 19, 2017, 02:02:13 von Uwe S »

pino

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 757
Re: Sony KDL-60W605B
« Antwort #8 am: Mai 31, 2017, 17:30:53 »
es war das Netzteil

Netzteil komplett erneuert.
Auf dem Netteil finde ich leider kein defektes bauteil