Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Flachbildschirme und Monitore / Re: PHILIPS 46PFL9707S/12
« Letzter Beitrag von Uwe S am Mai 19, 2018, 04:36:12  »
Hallo,

Hat hier zufällig schon jemand ähnliche Symptome erlebt und konnte das Gerät erfolgreich reparieren?

1. Frage: ja
2. Frage: kaum

Alle Philips SSBs (Mainboards) haben enorme Probleme mit NAND-Speicher, Proressor usw.
Die QFU1..... hier besonders!

Zitat
Gibt es denn keine Möglichkeit, die Ursache des Fehlers zu finden?
Nur indem man Speicherchip und Prozessor austauscht.
Das NAND liefert Philips aber nicht vorprogrammiert, und ein Software-Dump ist auch nicht verfügbar.

Für das QFU1.2ELA gibt es ein Umbaukit auf ein neues SSB für über 200€, für Dein QFU1.1ELA aber nicht.

Zitat
Ich bin noch nicht Bereit, das Gerät einfach abzuschreiben. Dafür war es mir zu teuer.
Schreibe es ab unter "an Erfahrung gewonnen" und kaufe künftig keinen Philips TV mehr.

Gruß Uwe
2
Flachbildschirme und Monitore / PHILIPS 46PFL9707S/12
« Letzter Beitrag von R2D3 am Mai 18, 2018, 16:21:45  »
Hallo an alle Leser,

ich bin kein Techniker sondern Besitzer des im Betreff genannten PHILIPS TV und auf der Suche nach dem letzten Strohhalm.

Das Gerät hat in der vergangenen Woche nach ca. 5,5 Jahren von einem Tag auf den anderen ohne Vorankündigung seinen Dienst quittiert. Nach dem Einschalten startete es und nach ca. 30 Sekunden wurde das Bild schwarz und der Ton setzte aus. Man konnte jedoch unter der dunklen Oberfläche weiße Flecken wandern sehen, so als ob unter einer dunklen Folie ein Bootscreen auf einer Konsole seinen Status ausgibt. Nach ca. 20 Sekunden kamen Bild und Ton wieder. So verhält sich das Gerät seitdem immer weiter fort, wenn man es neu startet. Ich telefonierte mit Philips und bekam neben einer Anweisung zum Softwareupdate eine Liste von Werkstätten. Davon kontaktierte ich eine in der Nähe und wurde vom Techniker gebeten, sämtliche Peripherie vom Gerät zu trennen, es auf die "Bevorzugten Einstellungen" zurückzusetzen und nach Möglichkeit auf die letzte Softwareversion zu aktualisieren. Mithilfe des Blogs von Toengels öffnete ich das CSM und speicherte ein Systemlog, um mir mögliche Fehler anzuschauen. Es gibt keine. Die Einstellung zum Zurücksetzen auf die "Bevorzugten Einstellungen" habe ich nicht gefunden. Ich hatte auch nie viel Zeit, da nach dem Einschalten recht bald das Display wieder schwarz wurde und das Gerät nicht mehr auf die FB reagierte.

Das Update 000.150.102.000.zip konnte ich vom USB-Stick aufgespielen. Komischerweise ging das Display dabei nicht aus. Nach dem Neustart verhielt sich das Gerät aber wie zuvor. Also brachte ich den TV zu besagtem Techniker. Der steckte den Netzstecker, fummelte kurz an seiner FB herum, um das Service Menü zu öffnen. Anschließend öffnete er die Konfiguration und scrollte zu den Werkseinstellungen. Diese wurde anstandslos installiert. Danach startete er einen Suchlauf des SAT-Tuners. Das Gerät ging bei alle dem nie aus. Ich bat ihn, das Gerät noch da zu behalten und weiter zu testen, weil ich los musste.

In der Hoffnung, einen funktionierenden TV abzuholen, fuhr ich tags darauf wieder hin und bekam die Info, das Gerät sei nicht mehr funktionstüchtig - das Mainboard sei defekt. Sobald er auf die TV-Wiedergabe umschaltete, dauerte es nicht lange und es zeigten sich die beschriebenen Symptome. Das Mainboard sei nicht mehr lieferbar. Auf eine Reparatur auf Bauteilebene angesprochen sprach er immer wieder davon, dass solche Reparaturen nicht durchgeführt werden und es ihm unmöglich sei, den Prozessor auszulöten, weil er eine solche Lötstation nicht habe.

Ich habe via Google versucht, das SSB 310432869643 zu finden. Wie es aussieht, gibt es das nirgends mehr.

Meine Frage in die Runde ist: Das Board besteht doch nicht nur aus dem Prozessor. Da sind doch jede Menge andere Bauteile drauf. Gibt es denn keine Möglichkeit, die Ursache des Fehlers zu finden? Muss denn immer gleich das gesamte Board ersetzt werden? Wie kann man denn ohne weitere Untersuchung sicher sein, dass die Ursache nicht ein anderes Bauteil auf der Platine ist?

Hat hier zufällig schon jemand ähnliche Symptome erlebt und konnte das Gerät erfolgreich reparieren? Gibt es noch Möglichkeiten? Ich bin noch nicht Bereit, das Gerät einfach abzuschreiben. Dafür war es mir zu teuer.
3
Flachbildschirme und Monitore / Re: Philips 55PFL6188K/12 Chassis QFU1.2E LA
« Letzter Beitrag von Uwe S am Mai 08, 2018, 23:40:55  »
KIT bei ASWO Lieferbar Preis ca 200,00 Euro

Danke für die Info ecpirna.

Jetzt habe ich es auch gefunden.
Ist aber nicht vorrätig. Lieferzeit 1-2 Wochen.

@ oldperl
Ich kann Dir das Set bestellen, wenn Du noch ca. 200€ in das Gerät investieren willst.
Den genauen Preis sende ich Dir bei Interresse per PM.

Gruß Uwe
4
Flachbildschirme und Monitore / Re: Philips 55PFL6188K/12 Chassis QFU1.2E LA
« Letzter Beitrag von ecpirna am Mai 08, 2018, 09:32:12  »
KIT bei ASWO Lieferbar Preis ca 200,00 Euro

mfg
5
Flachbildschirme und Monitore / Re: Philips 55PFL6188K/12 Chassis QFU1.2E LA
« Letzter Beitrag von Uwe S am Mai 08, 2018, 03:31:37  »
Hallo Ortwin,

Leider habe ich keine Möglichkeit direkt bei Philips E-Teile zu beziehen.

Auch wir Fachwerkstätten bekommen keine Ersatzteile direkt von Philips.
Auch der Ersatzteilvertrieb über Aswo wurde offenbar abgekündigt.

Ich sende Dir eine Liste von Kontaktadressen/Servicepartnern per PM, sofern Du dies freigegeben hast.
Viel Glück!

Gruß Uwe
6
Flachbildschirme und Monitore / Re: philips 42pfl7008k/12
« Letzter Beitrag von oldperl am Mai 07, 2018, 21:10:41  »
Servus,

für dieses Gerät gibt es inzwischen ein Upgrade-Kit auf die neuere Plattform 2K16 MTK5593F. Dabei werden SSB und weitere Teile getauscht und neue Software aufgespielt. Leider habe ich bisher noch keine Bezugsquelle und suche selbst nach einem Kollegen der Teile bei Philips bestellen kann -> https://www.tv-techniker.de/index.php/topic,4987.msg22172.html#msg22172
7
Flachbildschirme und Monitore / Re: Philips 47PFL6198K/12
« Letzter Beitrag von oldperl am Mai 07, 2018, 21:01:24  »
Servus,

Zitat
Probably, the AL fuse on the replaced SSB is blown.
A short circuit may have occurred on the replacement SSB at the moment the modules were reconnected while SSB power was already ON.

Sicherung prüfen.
8
Flachbildschirme und Monitore / Re: Philips 55PFL6188K/12 Chassis QFU1.2E LA
« Letzter Beitrag von oldperl am Mai 07, 2018, 20:57:04  »
Servus,

ich muss mal dieses Thema nochmal aus der Schublade holen. Inzwischen hat das neue Board auch diverse Probleme und Aussetzer. Im Philips-Support habe ich nun von einem Upgrade-Kit auf die neueste Plattform 2K16 MTK5593F gelesen. Leider habe ich keine Möglichkeit direkt bei Philips E-Teile zu beziehen. Daher meine Frage, ist hier im Forum ein Kollege unterwegs, der mir eventuell weitere Infos, vor allem Preise, zum Upgrade-Kit nennen kann? Wenn der Preis passt, würde ich das Upgrade-Kit dann bei ihm bestellen, den Einbau kann ich selbst machen, Unterlagen und Software habe ich.
9
Flachbildschirme und Monitore / Re: Loewe TV XELOS 32 Art.Nr. 51429T80 Chassis MB180
« Letzter Beitrag von Uwe S am April 28, 2018, 01:31:39  »
Hallo,

ich finde dort aber jede Menge Software.
Gib mal die vollständigen Gerätedaten an: MB180 Connect SL ......

Schicke einfach eine Mail an den Loewe-Service oder rufe dort an, dann schicken  Dir ggf. die letzte aktuelle Firmware falls diese nicht mehr auf dem Server ist.

Ob das Update funktioniert hängt davon ab ob der Bootloader noch funktioniert und welche Version auf dem Gerät ist.

Eine ältere Firmware kannst Du hier downloaden:
https://www.elektrokilger.de/loewe/loewe-service-helpdesk/

Gruß Uwe

10
Flachbildschirme und Monitore / Re: Loewe TV XELOS 32 Art.Nr. 51429T80 Chassis MB180
« Letzter Beitrag von spli am April 27, 2018, 10:19:32  »
Danke für die Antwort.... die Registrierung habe ich gestern bereits durchgeführt und kurz darauf konnte ich die Gebrauchsanleitungen in alle Sprachen runter laden aber leider keine Software wurde angeboten
Seiten: [1] 2 3 ... 10