Autor Thema: LG 49LB620V Bild Flackert- Inverter?  (Gelesen 160 mal)

Unwissender

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
LG 49LB620V Bild Flackert- Inverter?
« am: April 02, 2017, 14:29:17 »
Hallo, ich bin neu in diesem Forum und dankbar, dass es dieses interessante Forum gibt.
Ich habe einen LG 49" LED Fernseher (3D, wenn das wichtig ist). Dieser hat im laufenden Betrieb das flackern angefangen. Der Ton läuft ganz normal weiter, das Bild flackert quasi im Takt.
Ich habe jetzt gehört, dass es am Inverter liegen kann. Leider kann ich den aber nicht finden und bräuchte da Eure Hilfe. Ich habe auch ein kurzes Video mit der Fehlerbeschreibung erstellt.
Die Garantie ist seit genau 2 Monaten vorüber.

Das Problem ist, dass ich bei mehreren Werkstätten angerufen habe, und die allesamt eine Reparatur verweigert haben. Wegschmeissen, neu kaufen war die Aussage. Das finde ich aber nicht in Ordnung. Denn ich denke, dass wir schon genug Elektromüll produzieren.
Falls es also tatsächlich "nur" an diesem Inverter liegen sollte, dann würde ich diesen auch selbst tauschen.

Könnt Ihr mir helfen?

Danke und Gruß
Sven

http://www.fotos-hochladen.net/view/fernsehgertlg8vanzi4lyx.jpg

http://www.fotos-hochladen.net/view/201704021607486bjqh1sm45.jpg


Und hier das Video

https://vimeo.com/210985581?utm_source=email&utm_medium=vimeo-cliptranscode-201504&utm_campaign=28749

Uwe S

  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 4145
Re: LG 49LB620V Bild Flackert- Inverter?
« Antwort #1 am: April 02, 2017, 21:46:13 »
Hallo Sven,

Falls es also tatsächlich "nur" an diesem Inverter liegen sollte, dann würde ich diesen auch selbst tauschen.

Du hast nicht erwähnt über welche elektronischen Kenntnisse Du verfügst!?

Dass das Backlight flackert kann verschiedene Ursachen haben und es müssen zur Diagnose einige Messungen ausgeführt werden.
Zuerst wären die beiden Spannungen am Steckverbinder P801 der PSU zu prüfen.
(Achtung: Auf der Primärseite der PSU sind lebensgefährliche Spannungen vorhanden! )

Die Backlightcontroller selbst befinden sich wahrscheinlich innerhalb des Panels und sind als Ersatzteil von LG selbst nicht lieferbar.
Als Ersatzteil ist nur das Display komplett vorgesehen.

Meist liegt ein solcher Defekt an einem unterbrochenen LED-Stripe im Panel.
Zur Reparatur muss das Panel zerlegt, die Stripes einzeln geprüft und der defekte Streifen ausgewechselt werden, bzw. die ggf. unterbrochenen Steckverbinder überbrückt werden.
Siehe hier:
https://www.youtube.com/watch?v=X1Nm01UXifI

und hier:
https://www.tv-techniker.de/index.php?topic=4915.0

Im Forum befinden sich weitere Beiträge zu diesem Thema.
Für eine solche Display-Reparatur benötigt man allerdings Fachwissen und Erfahrung.


Gruß Uwe

« Letzte Änderung: April 02, 2017, 21:48:02 von Uwe S »